Autohaus Postert

Fahrzeugumbauten für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Rollstuhlumbauten

Weil wir wissen, dass Ihr Alltag etwas Besonderes ist und Sie besondere Anforderungen an Fahrzeuge stellen, bieten wir seit Jahren die Möglichkeit an Ihr Wunschfahrzeug auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Vom einfachen Rolli-Transport über komplexe Aktivfahrer-Systeme bis zum Spezialausbau für Fahrdienste konzipieren wir, in Zusammenarbeit mit verschiedenen Dienstleistern, das Fahrzeug, das Sie weiterbringt.

Die Universallösung zur Beförderung einer Person im Rollstuhl – als Passivfahrer – ist das Fahrzeug mit Rollstuhlrampe und Heckeinstieg. Über die Rollstuhlrampe wird der Rollstuhl sicher und einfach im Fahrzeug platziert, ein Aussteigen aus dem Rollstuhl ist nicht notwendig. Je nach Fahrzeugmodell können bei einem Rollstuhltransport unterschiedlich viele Personen mitfahren, das hängt von der jeweiligen Bauweise und Modularität ab.

Selbstverständlich ist bei uns auch der Umbau eines von Ihnen bereitgestellten Fahrzeugs möglich.

In einer Gesellschaft, die Flexibilität in Privat- und Arbeitsleben fordert, ist Mobilität das A und O. Unabhängig davon, ob es um einfache Erledigungen im Alltag oder um ausgedehnte Reisen geht. Mit unseren komplexen Aktivfahrer-Systemen sind Sie unabhängig und selbstständig unterwegs. Wir beraten Sie ausführlich und intensiv, damit Sie so am Leben teilnehmen können, wie Sie es sich wünschen.

Aluboden
Der Alusystemboden ist vielseitig einsetzbar. So kann der Alu-Systemboden als Aufnahme für Bestuhlung, Rollstuhlsicherung, Transportsicherung und vielem mehr genutzt werden. Der Alu-Systemboden kann in alle gängigen Transporter eingebaut werden. Durch die Aluminium- Hohlkammernprofile entsteht nur ein geringes Aufbaugewicht.

Rollstuhlrückhaltesysteme
Das weltweit erste voll integrierte 4-Punkt-Sicherheitssystem für Rollstuhlfahrer von Q’Straint setzt seit über 25 Jahren Maßstäbe. Bei einer Kollision oder einem plötzlichen halt isoliert das System die Vorwärtskräfte des Rollstuhlfahrers von den Kräften des Rollstuhls, indem es die Kräfte des Stuhls auf den Fahrzeugboden umleitet. Unsere Gurtsysteme sind selbstverständlich auch mit Kraftknotenadapter lieferbar.

Schwerlasthaken
Viele moderne Elektrostühle sind auch für schwergewichtige Menschen konzipiert. Hier bieten wir Ihnen geprüfte Schwerlasthaken für Rollstühle bis 200kg an.

Winden
Winden erlauben es, den Rollstuhl sicher und bequem in das Fahrzeug ziehen zu lassen. Für viele unserer Umbauten bieten wir die passende Winde an – ob nur als Einzughilfe in das Fahrzeug oder als kombinierte Winden-/Rollstuhlsicherung.

Kopfstützen für Heckausschnittfahrzeuge
Schützen Sie Ihren Mitfahrer mit einer geprüften Kopfstütze vor Unfallnebenwirkungen. Die Kopfstützen sind vorwiegend für PKW Modelle wie z.B. den Citroën Berlingo, Volkswagen Caddy, Renault Kangoo, in denen ein Rollstuhl befördert wird, ausgelegt. Die Säule der Kopfstütze ist am Boden verankert, so kann die Position der Kopf- und Rückenlehne individuell eingestellt werden. Für Fahrten ohne Rollstuhl kann die Kopf- und Rückenstütze einfach an die Fahrzeugwand geschwenkt werden.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Ob Berlingo, Spacetourer, Jumper oder ein anderes Modell aus unserem Angebot – Wir finden die passende Lösung.
Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Unser Team setzt sich innerhalb der nächsten 1-2 Werktage mit Ihnen in Verbindung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner